Begriff in leichter Sprache

Narrative Expositionstherapie – NET

Das ist eine Therapie für Menschen:

Wenn sie etwas sehr Schlimmes erlebt haben.

Image
Mann belästigt Frau sexuell

Man sagt Trauma:

Wenn man einmal etwas sehr Schlimmes erlebt hat.

Zum Beispiel:

  • Ein Unfall.

  • Ein Unglück.

  • Eine Krankheit.

Image
Erwachsener schlägt ein Kind

Diese Therapie ist auch für Menschen:

Wenn sie mit einem anderen Menschen sehr lange etwas sehr Schlimmes erlebt haben.

Oder wenn sie immer wieder etwas sehr Schlimmes erlebt haben

Man nennt das ein komplexes Trauma.

 

Bei dieser Therapie geht es um die Erinnerung an schlimme persönliche Erlebnisse.

 

Man lernt:

Diese schlimmen Erinnerungen gehören zum eigenen Leben dazu.

Der Therapeut oder die Therapeutin helfen durch Zuhören im Gespräch:

Einen guten Platz für schlimme Erinnerungen zu finden.

Weil sie zum eigenen Leben dazu-gehören.

Sie sind ein Teil von allen Erinnerungen an das eigene Leben.

 
Wenn Sie von Gewalt betroffen sind
und Unterstützung benötigen,
rufen Sie bitte beim Hilfetelefon an!
Das Traumenetz Berlin vermittelt keine Psychotherapieplätze.
Nutzen Sie gerne unsere Therapeut*innensuche
https://www.hilfetelefon.de/ Therapeut*innensuche