Willkommen bei der Fachstelle Traumanetz Berlin

Logo Traumanetz
S.I.G.N.A.L. e.V. sucht zum 01.09.2022 Referent*in (w/m/d) für die Fachstelle Traumanetz Berlin als Vertretung für Mutterschutz und Elternzeit bis voraussichtlich 21.06.2023 (mit Option auf Verlängerung). Wir bitten um Bewerbung per Mail bis zum 31.07.2022 an bewerbung@signal-intervention.de.

Aufbau und Struktur

Traumanetz Berlin
Arbeitsgruppen
Kerngremium
inhaltliche und fachpolitische Steuerung
Betroffenenrat
AG Vernetzung
Betroffenenrat Frauen
AG Versorgung
Kinder & Jugendliche
Betroffenenrat
Kinder & Jugendliche
Weitere AGs
Fachstelle Traumanetz Berlin
Träger: S.I.G.N.A.L. e.V.
Aufbau und Struktur des Projektes Traumanetz Berlin

Das Traumanetz Berlin verfolgt das Ziel, dass alle in die Versorgung und Hilfe für (komplex) traumatisierte gewaltbetroffene Frauen mit und ohne Kinder involvierten Einrichtungen und Akteur*innen vernetzt sind und in einer Weise zusammenarbeiten, dass Betroffene von jeder Stelle im Hilfenetz, die sie aufsuchen, Zugang zu traumatherapeutischen Angeboten erhalten.

Klicken Sie auf die Kästchen, um die einzelnen Kooperationspartner*innen zu sehen und mehr über deren Arbeitsweise und Kontaktdaten zu erfahren.

Vernetzung aller in die Versorgung und Hilfe für traumatisierte gewaltbetroffene Frauen und Kinder involvierten Einrichtungen und Akteur*innen.
Die Information des dem Traumanetz angegliederten Therapeut*innenpools stehen nun auch in leichter Sprache zur Verfügung.