Begriff in leichter Sprache

Verhaltens-Therapie

Therapie heißt:

Ich gehe regelmäßig zu einem Therapeuten.

Ich spreche mit dem Therapeuten über meine Probleme.

Ich lerne:

So kann ich mit meinen Problemen umgehen.

 

Verhaltens-Therapie ist eine bestimmte Therapie-Art.

Bei der Verhaltens-Therapie geht es darum:

Ich möchte mein eigenes Verhalten verändern.

 

 

Man spricht wenig über die Vergangenheit.

Es geht um aktuelle Erlebnisse und Fragen.

Oft bekommt man Aufgaben zwischen 2 Sitzungen.

Bei dieser Therapie muss man viel über sich selbst nachdenken.

Die Sitzungen sind meistens einmal in der Woche.

Image
Patient beim Therapeuten, sitzen am Tisch