Aktuelles

Fachstelle Traumanetz Berlin bei der Veranstaltung "Seelische Gesundheit von Kinder, Jugendlichen und Familien" der Grünen.

Die Fachstelle Traumanetz Berlin setzt sich für die Umsetzung des Berliner Modellvorhabens ein, welches die Mitversorgung der Kinder während der stationären oder teilstationären traumatherapeutischen Behandlung ihrer Mütter vorsieht. Um das Modellvorhaben in Gänze umzusetzen und die bereits seit langem und von vielen Seiten betonten Versorgungslücken für gewaltbetroffene psychisch belastete/erkrankte Frauen und ihre Kinder zu schließen, fordert das Traumanetz Berlin die Politik auf, sich für eine senatsübergreifende Finanzierung von Angebote im Rahmen einer integrierten Mutter-Kind- Behandlung im klinischen Kontext einzusetzen.

Wir freuen uns mit Expert*innen für die Versorgung von Kindern und Jugendlichen und Verantwortlichen aus der Politik am 03.08.2021 von 18.00 – 20.00 Uhr zu diskutieren, die Notwendigkeit der Mitversorgung der Kinder im Berliner Modellvorhaben herauszustellen und unsere Forderungen zu platzieren.

Weitere Informationen und Einwahldaten zur Online-Veranstaltung:
https://gruene.berlin/event/seelische-gesundheit-von-kinder-jugendlichen-und-familien_4698